COVID19

Sicherheitsmaßnahmen

Alle unsere Ski- und Snowboardlehrer halten sich an die geltenden Sicherheitsbestimmungen. Alle unsere Ski- und Snowboardlehrer, sowie unsere Mitarbeiter werden COVID19-Tests unterzogen.

  • Reduzierte Teilnehmerzahl, maximal 7 Schüler
  • Erweiterter Kinderpark
  • Wettbewerbe und Auszeichnungen am Ende des Kurses werden in kleinere Gruppen abgehalten
  • Die Kinderkurse haben eine bevorzugte Fahrspur auf verschiedenen Liftanlagen
  • Online-Buchung und Reservierung
  • Neuheit: Kurse für Kinder von 13:30 bis 16:30 Uhr mit 3 bis 6 Teilnehmern pro Kurs

Stornierungskonditionen

Sehr gerne möchten wir unsere Kunden beruhigen, was die berechtigten Bedenken, hinsichtlich der heiklen Gesundheitssituation, betrifft.

  1. Im Falle einer Sperrung vor Ort wird der gesamte nicht verwendete Betrag zurückerstattet.
  2. Im Falle einer Sperrung durch das Herkunftsland mit anschließender Stornierung der Reservierung wird der bereits freundlicherweise gezahlte Betrag mit einer Frist von 48 Stunden zurückerstattet.
  3. Bei Krankheit vor der Abreise wird der gesamte bereits gezahlte Betrag, mit Vorlage eines ärztlichen Attests bis zu 48 Stunden im Voraus, zurückerstattet.
  4. Im Falle einer Krankheit, die während Ihres Aufenthalts aufgetreten ist, wird der nicht verwendete Betrag nach Vorlage eines ärztlichen Attests und mit rechtzeitiger Mitteilung an das Sekretariat bis spätestens 12 Stunden nach Feststellung der Erkrankung erstattet
  5. Rückerstattungen erfolgen per Kreditkarte, Überweisung, Bargeld.
  6. Anzahlungen die Skischulstunden betreffend, werden bitte zwei Wochen vor Anreise geleistet.
  7. Die Skischule und der Skiverleih wird alle vorgegebenen Richtlinien genau befolgen, um die Sicherheit des Personals und unserer Kunden zu gewährleisten.
Covid19 Informationen